Neuigkeiten von Michael Odenwaeller

Ein Kunstfreund aus Berkum trat an den Galeristen heran und sagte, er fände es schön, wenn ihn beim Nachhausekommen ein Mädchen auf der Treppe erwarten würde. - „Was sagt denn Ihre Frau dazu?"- „Nun ja, wenn sie aus Bronze ist, hat sie nichts dagegen". „Eine wunderschöne Idee, aber allein der Guß einer Bronzedame in Lebensgröße würde bei 20 000.-DM kosten" - „Au wei!!"  Es sei denn man beauftragt Odenwaeller. Michael Odenwaeller hat etliche städtische Brunnen und Außenskulpturen im Ruhrgebiet gestaltet. Er schweißt Bronzebleche so zusammen, daß man keine Schweißnaht sieht, spart somit die Gußkosten, und war begeistert von der Idee und der Kreativität des Kunden. Er machte sich an die Arbeit, und nach einigen Wochen war ein 30 cm hohes Mädchen-Modell aus Bronze, sitzend auf einer kleinen Plexiglas-Treppe, fertiggestellt.




Diese kleine Bronzedame gefiel dem Künstler, dem Galeristen und auch dem Kunden, wurde nun in der gewünschten Größe auf  die reale Treppe zugemessen, und nun wartet sie, für jedermann sichtbar, auf selbiger des Hauses Achtmorgenweg 10 in Berkum und erfährt am Abend beim Heimkommen des Hausherren als erste, ob er beim Skat gewonnen oder verloren hat...