Eingangsseite

Nachbarschafts Heizöl- und Kaminholz- Bestellungen- Sammelstelle

Die Dezember-2016-Ausschreibung ist abgeschlossen
Siehe linke Spalte
Ergebnis: 46,99 zzgl. MwSt. = 55,92 Euro/100 Liter
Die nächste Bedarfsabfrage für Heizöl wird Mitte April 2017 erfolgen.







Sehr gerne bin ich in eine gute Nachbarschaft eingebunden!


Sie ist für mich eine der wichtigsten Quellen für Lebensqualität
und überdies der wirksamste Schutz gegen Einbruchs- Diebstahl- und sonstige Kriminalität.


Deshalb meine ich, man sollte sich -spätestens so in der Zielgeraden seiner beruflichen Aktivitäten- die Frage stellen:
Wie könnte ich mich einmal gegenüber der Gemeinschaft als dankbar erweisen, dass es mir relativ gut geht?

Da gibt es von Spenden bis zur tätigen Hilfe die unterschiedlichsten Präferenzen.
Und meine lautet: "Was könnte mein aktiver Beitrag dazu sein, kleine Einheiten, wie Nachbarschaft, Stadteil-, Dorfgemeinschaft zu stärken?"

Durch die Galerie habe ich zwar keine Reichtümer anhäufen können, sodass Groß-Spenden nicht in Betracht kommen, habe aber alle Erfahrungen und Einrichtungen, Aussendungen zu machen; warum nicht diese einmal selbstlos und ohne Gewinnabsichten für die Gemeinschaft nutzen? - So kam es im Jahr 2000 zu einem zunächst ganz Kreis von Öl- und Kaminholz- Bestellern.

Heute sind wir über 250 Haushalte in Wachtberg!

Über Internet-Quellen mache ich mich über den Ölmarkt schlau und versuche, Preistiefs und gewöhnlich bevorzugte Bevorratungszeitpunkte in Einklang zu bringen . Etwa 3 bis 4 mal pro Jahr ermittele ich per Rundschreiben den Gesamtbedarf zu diesem Zeitpunkt. Mit der errechneten Gesamtmenge und der Anzahl der Abladestellen pro Dorf schreibe ich per Rundfax 6 bis 8 Heizöl-Lieferanten an, und erteile dann dem Anbieter mit dem günstigsten Preis den Zuschlag. Auf diese Weise kommen selbst Haushalte mit geringem Ölbedarf an Preise für Größtabnehmer!

Und was das Kaminholz angeht, so habe ich derzeit zwei Lieferanten aufgetrieben, die einen echten, reellen Raummeter (keinen sogenannten "Schüttmeter"!) Buche oder Eiche, gut abgelagert, für 80 Euro anbieten, ein Preis, der bislang noch nicht unterboten wurde (allerdings zzgl. 15 Euro Anfahrt für die 5 Raummeter auf seinem Anhänger). - Finden Sie einen billigeren Preis, bitte ich um Nachricht!

Kosten: Wie oben erwähnt, mache ich mir gerne die Arbeit, als meinen Beitrag zu guter Nachbarschaft.
Wer sich aber an den Kosten für die Aussendungen beteiligen möchte, der darf sich gerne mit zwei Euro pro Jahr beteiligen.
Entweder, wenn wir uns in der Galerie sehen oder irgendwann einmal formlos in meinen Briefkasten geworfen.

--------------------------------------------
Für Juristen: Wir nennen die Haushalte, die erklärt haben, zu den ihnen bekannten Bedingungen beliefert werden zu wollen.
Ein rechtsgültiger Liefervertrag kommt nur mit dem Lieferanten und dem Kunden selbst zustande.

-------------------------------------------

Beispiel für eine Bedarfsermittlung (PDF-Datei)
Beispiel für eine Ausschreibung (PDF-Datei!) Geht per Rund-Fax an die Heizölhändler

Wachtberger (!) Haushalte, die sich dem Kreis anschließen wollen,
schicken mir eine Mail mit Post-Adresse und Telefonnummer oder geben diese Angaben telefonisch durch.
Sie werden dann bei der nächsten Bedarfsermittlung auch angeschrieben.